Sudan: Widerstand gegen Militärputsch

SOUDAN 2022 : LECONS POUR L’ANARCHISME

SUDAN 2022 : LESSONS FOR ANARCHISM

السودان 2022: دروس للفوضوية

Die zivilen Massenproteste gegen das Militärregime in der nordost-afrikanischen Republik gehen trotz extremer Repression auch nach dem Rücktritt des umstrittenen Premierministers Hamdok weiter.

Als beispielsweise Ende Dezember 2021 die Widerstandsbewegung zu einem Marsch auf die Hauptstadt Khartoum aufgerufen hatte, schoss die Polizei mit Tränengas und scharfer Munition in die Menschenmenge und jagte die Demonstrant*innen mit MG-Pickups. Hunderte wurden verletzt und es gab mindestens vier Tote und zahlreiche Vermisste.

Auch Anarchist*innen im Sudan haben seit Beginn an der Bewegung gegen die Militärherrschaft teilgenommen, vor allem in nachbarschaftlich organisierten Widerstandskomitees. Sie benötigen dringend Solidarität!

Die französische Basisgewerkschaft CNT-IAA hat nun einen Aufruf veröffentlicht, Protestbriefe an sudanesische Botschaften zu schicken:

التضامن مع الانتفاضة في السودان!
تسقط حكم العسكر!
تحيا الثورة!

(„Solidarität mit dem Aufstand im Sudan! Weg mit der Militärherrschaft! Es lebe die Revolution!“)

Embassy of Sudan in Germany

Kurfürstendamm 151

10709 Berlin

Germany

Telephone (+49) 30 890 69 80 / (+49)  30 887 111 60 (consular section)

Fax (+49) 30 890 698 23

sudan-embassy@hotmail.com

consul@sudan-embassy.de

Sudanese Honorary Consulate in Frankfurt am Main

Lanaer Strasse 1
65510 Idstein
Germany
Telephone (+49) 6126 959 12 23
Fax (+49) 6126 959 12 24
Email adm.sudanembassy@gmail.com (embassy in The Hague)

Sudanese Honorary Consulate General in Bremen

Getreidestrasse 7
28217 Bremen
Germany
Telephone (+49) 421 618 08 90
Fax (+49) 421 618 08 93
Email mail@sudan-konsulat.de

https://anarchosyndikalismus.blackblogs.org/2022/01/14/sudan-widerstand-gegen-militaerputsch/

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *